Startseite

wshc_2017

 

Auch im Jahr 2017 wird es
ein war-starts-here-Camp geben.

 

Bei einem ersten antimilitaristischen Ratschlag haben wir bereits einen Termin dafür gefunden:

von Montag, 31. Juli 2017
bis Sonntag, 6. August 2017

 

Bis es soweit ist, soll es auch weiterhin ein Mal im Monat einen antimilitaristischen Ratschlag geben. Unter anderem wird bei diesen Treffen daran gearbeitet, wie sich das Camp in seiner sechsten Neuauflage gestalten wird: gewohnt gut und runderneuert noch besser!. Diese Veranstaltungen sind offen: wenn Du Interesse daran hast, Dich in die Vorbereitung konstruktiv einzubringen, dann fühle Dich herzlich eingeladen.

Der nächste Ratschlag ist

am 11. und 12. Februar
(Beginn am Samstag um 12 Uhr)
in der Olvenstedter Straße 10
Magdeburg (Nähe Bahnhof)

 

Ort und Termin für die weiteren Treffen wird jedesmal neu festgelegt und stehen dann unter anderem hier auf der Startseite.

Wer von weiter weg kommt und in Magdeburg übernachten möchte, sollte unbedingt eine mail schreiben an

damit wir uns um eine schöne Schlafgelegenheit kümmern können.

 


Das war-starts-here-Camp 2016 ist abgebaut.

In den Köpfen entsteht bereits das war-starts-here-Camp 2017: mit aller Entschiedenheit gegen Krieg und Militär! Schön, wenn Du beim nächsten Mal dabei sein willst!

(oder: schön, dass Du das Camp unterstützen willst! Zum Spendenkonto gehts hier)

Parleib-2

P1170317-2

Der Aufruf:

Krieg.Macht.Flucht. (Ohn)Macht durchbrechen! Perspektiven entwickeln für antimilitaristisches und antirassistisches Handeln! im war-starts-here Camp 2017 am GÜZ 31. Juli bis 6. August 2017 am Gefechts-Übungs-Zentrum Altmark (GÜZ) in 39 638 Potzehne Die Ohnmacht gemeinsam durchbrechen. Aus der öffentlichen Wahrnehmung sind die Bilder von geflüchteten Menschen verschwunden. Und doch gibt es sie immer noch: zu Tausenden müssen …

Seite anzeigen »

Mobilisierung

31. Juli bis 6. August 2017 am Gefechts-Übungszentrum (GÜZ) Altmark in die Mobilisierung einsteigen Du kannst mitmachen bei dem Versuch, viele andere Menschen zu begeistern für die Idee, gemeinsam der Kriegstreiberei und zunehmenden Militarisierung unseren Widerstand entgegenzusetzen. Der Aufruf zum war-starts-here-Camp ist hier

Seite anzeigen »

Anreise

war-starts-here-Camp  / Anreise mit Bahn und Bus: über Bahnhof Wolfsburg: mit der Regionalbahn Richtung Stendal; aussteigen am Bahnhof Mieste, weiter mit Rufbus (siehe unten) über Bahnhof Stendal: mit der Regionalbahn Richtung Wolfsburg aussteigen am Bahnhof Gardelegen; Rufbus Richtung Parleib Ort (Bedarfshalt); Anmeldung 2 Stunden vor Abfahrt von 9 und 18 Uhr erforderlich Tel. 03901-304030, oder mit …

Seite anzeigen »